ein bischen was aus meiner Kindheit

Veröffentlicht auf von Sarah Hockemeier

Ich wollte euch mal nen bischen über meine Kindheit erzählen. Zuerst mal , ich hatte die schönste Kindheit , die man sich nur wünschen kann. Meine Eltern waren damals natürlich noch zusammen und wir hatten ein ganz großes Haus. Ich wohnte in einer total ruhigen gegend , perfekt für Kinder. Unser Haus hatte 3 Etagen und einen Dachboden , unser Garten war echt suuper groß mit Schaukel , Pool , Sandkasten und und und.. an meinem Zimmer war ein ganz großer Balkon , oben in der 3. Etage. Ingesamt hatten wir 2 Balkons und eine Terasse die unten zum Garten rausführte. War echt alles perfekt.. und wir flogen fast jedes Jahr in den Urlaub.. ich war schon in Dänemark , Zypern , Türkei , Spanien , Italien , Frankreich , Belgien , Österreich , Griechenland , Rhodos , Kreta , Mallorca , Toscana , Center Parcs , usw.. ( Jaa ich weiß das Kreta in Griechenland ist und Toscana in Italien , sparrt eure Kommentare :D )Mama sitzt gerade neben mir und hat mir alle aufgezählt , haha :) Und ich weiß noch damals immer .. als es Gewittert hat , hat mein Papa mich gerufen und dann haben wir uns immer unten auf die Terasse gesetzt und uns das Gewitter angehört ( die Terasse hatte ein Dach ). Ich wollte auch immer so gerne ein Haustier haben aber meine Eltern wollten aufkeinenfall einen Hund.. aber dann haben wir uns irgndwann einen Kater geholt , Felix hihi. Wenn mich jemand fragen würde , wen ich lieber habe , meinen Vater oder meine Mutter würde ich antworten " beide gleich " ! Mein Vater ist einfach der Beste und meine Mutter natürlich auch. Zurzeit wohne ich ja bei meiner Mama und mein großer Bruder wohnt bei meinem Vater in unserem großen Haus. Ich war damals natürlich sehr traurig , dass sich meine Eltern getrennt haben aber ich finde umso älter man wird umso besser kann man damit umgehen. Nur ein Dorf weiter wohnt mein Vater ja , darum ist das Sehen jetzt kein problem für uns alle. Mein Vater versteht sich auch noch echt super mit meiner Mutter , worüber ich sehr glücklich bin. Finde das ganz schrecklich , wenn sich die getrennten Elternteile dann gar nicht mehr miteinander verstehen und sich total versuchen aus dem weg zugehen. Finde ich sehr , sehr schade. Fals ihr noch irgendwas wissen möchtet , schreibt mir das..

Kommentiere diesen Post

Babygirl 10/15/2011 09:56


Sehr schön geschrieben,Kompliment du gibst dir wirklich immer sehr viel Mühe mit deinem Blog und ich freue mich jedesmal neues zu lesen : )Mach weiter so♥


Stefanie 10/15/2011 02:36


:O So viele Urlaube ich will auch o.O
Ich war bis jetzt nur in Russland und das auch nur 1mal :/
könntest du mal was von deinen Urlaubstagen erz?
wies war wo es bis jetzt am besten war und so weiter?


Tanja 10/15/2011 00:12


Süß;) meine kindheit war auch sehr schön gewesen aber meine eltern haben sich auch getrennt. Wohne bei meinem papa im haus aber meine mama wohnt auch nur einen ort weiter und meine eltern
verstehen
sich auch noch gut;)


Sari 10/14/2011 23:34


Kannst du vielleich mal ein paar bilder von dir als baby/kleinkind zeigen? :)


Barbiestylefashion 10/14/2011 22:47


Oha voll schön